Presse
07.12.2018, 00:00 Uhr | Wertheimer Zeitung 07.12.2018 Frank Hagenauer
CDU nominiert Wahl-Kandidaten
Der Wertheimer CDU-Stadtverband hat bei einer rund fünfstündigen Nominierungsveranstaltung im Arkadensaal des Wertheimer Rathauses seine Kandidaten für die Wahlen zum Gemeinde- und Kreisrat am 26. Mai festgelegt.
Wertheim. Zu den Nominierungswahlen begrüßte der Stadtverbandsvorsitzende Michael Bannwarth laut der Pressemitteilung des Verbands insgesamt 64 Mitglieder. Anwesend waren unter anderem auch Wertheims Bürgermeister Wolfgang Stein, der für die CDU als Kandidat bei der Oberbürgermeisterwahl am 3. Februar ins Rennen geht, und die Ehrenbürger Gerhard Schwend und Stefan Gläser.
Schlachter und Stein vorne 
 
Die Kandidatenkür zum Gemeinderat ergab laut der Verbandsmitteilung folgendes Ergebnis: Udo Schlachter, Axel Wältz, Martina Wenzel, Bernd Hartmannsgruber, Egon Schäfer, Simone Flicker, Egon Beuschlein, Michael Althaus, Hans Spachmann, Ulrike Berberich, David Beile, Marion Trabold, Irina Nikolski, Sebastian Ballweg, Frank Kleinehagenbrock, Konrad Michel, Norbert Stallkamp, Christina Moraitis, Udo Beck, Evi Petzold- Bintakies, Eric Steudel, Walter Ruf.
 
Bei der Kreistagsnominierung kam es zu folgendem Listenergebnis: Wolfgang Stein, Axel Wältz, Bernd Kober, Frank Kleinehagenbrock, Hans Spachmann, Bernd Weigand, Helmut Ballweg, Hubertus Lotz, Bernd Geißler, Walter Ruf.

hage